Veranstaltungskalender


17.05.2024 ~ Freitag19:00 Uhr

Lange Nacht der kurzen Krimis

Autoren lesen liveweiterlesen
Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre sind sie zurück: kriminelle Schreibtischtäter präsentieren mörderische, schwarzhumorige, skurrile und gruselige Kurzgeschichten. Die Englischen Parkanlage der Villa Teresa verwandelt sich an diesem Abend in einen Tatort – oder besser gesagt: mehrere Tatorte. Denn an verschiedenen Orten geschehen geheimnisvolle Dinge...

Um alles gut zu verdauen, erwartet die Gäste ein Abendsnack sowie ein Getränk zur Begrüßung (im Kartenpreis inbegriffen).

Die Veranstaltung findet im Park der Villa Teresa statt.schliessen

Villa TeresaLiteratur

+ inkl. 1 Getränk sowie Abendsnack +

22,00 EURTickets jetzt kaufen
05.06.2024 ~ Mittwoch18:30 Uhr

Romy Fölck: Das Licht in den Birken

Die Bestseller-Autorin zu Gast mit ihrem neusten Sommer-Romanweiterlesen
Thea kehrt nach über zwanzig Jahren aus Portugal zurück in ihre norddeutsche Heimat. Sie kommt auf einem Hof am Rande des Naturschutzgebietes unter, wo auch ihre beiden Ziegen Platz haben. Ein Neuanfang mit Mitte fünfzig? Obwohl es einen Grund für die Rückkehr gibt, zweifelt sie an ihrer Entscheidung. Erinnerungen kommen hoch, vor allem die Sehnsucht, jemanden aus ihrer Vergangenheit wiederzutreffen. Benno bleibt nichts anderes übrig, als die Wohnung im alten Kesselhaus zu vermieten, er braucht dringend Geld, um seinen Hof zu erhalten. Seit einem Schicksalsschlag lebt er zurückgezogen, braucht nur seine Tiere, feste Routinen und Zeit für seine Leidenschaft: das Kochen mit allem, was sein Garten hergibt. Er ahnt bei der ersten Begegnung mit Thea, dass das Zusammenleben herausfordernd wird. Die tatkräftige Mieterin bringt alles durcheinander. Als dann noch Juli, eine junge Frau, die nach Amsterdam wandert, auftaucht, scheint das Chaos komplett. Doch Thea und Juli packen mit an, um Bennos Lebenswerk zu retten. Zu seiner Überraschung beginnt eine wunderbare Freundschaft zwischen ihnen, und am Ende wird dies vielleicht der beste Sommer ihres Lebens.

Romy Fölck wurde 1974 in Meißen geboren. Sie studierte Jura und arbeitete viele Jahre in der Wirtschaft. Mit Mitte 30 entschied sie, ihrem Traum, Schriftstellerin zu sein, eine Chance zu geben. Sie kündigte Job und Wohnung in Leipzig und zog in den Norden. Hier lebt sie gemeinsam mit ihrem Mann in einem Haus zwischen Deichen und Apfelbäumen an der Elbe. Ihr erster Roman im Wunderlich Verlag, «Die Rückkehr der Kraniche», stieg sofort in die SPIEGEL-Bestsellerliste ein.schliessen

BÖRSE, GesellschaftssaalLesung

10,00 EURTickets jetzt kaufen
16.10.2024 ~ Mittwoch18:30 Uhr

Frank Kreisler: Lügen bis das Fallbeil fällt

True Crime Sachsen. Auf Verbrecherjagd in Sachsenweiterlesen
Eine Berufsverbrecherin nimmt eine Stelle als Haushälterin an. Als eines Tages ihr Arbeitgeber spurlos verschwindet, fällt das lange nicht auf. Die Ermittlungen offenbaren finstere menschliche Abgründe. Ein Polizist wird ermordet, die Täter sind nach kurzer Flucht gefasst. Die Polizeiakte schließt mit dem Vermerk, dass die "Verdächtigen an das MfS übergeben" wurden. In der dazugehörigen Stasi-Akte tauchen der Name von Geheimdienstchef Mielke und seine Forderung nach "Absprachen" auf. Und das MfS verfälscht die polizeilichen Ermittlungsergebnisse. Mit tödlichen Folgen. Aber es gibt auch Täter, die sich derart amateurhaft anstellen, dass das Opfer auch nach dem vierten Mordversuch nicht bemerkt, welches Schicksal ihm zugedacht ist.
Frank Kreisler hat in Archiven des Landes zehn authentische Kriminalfälle aus Sachsen von Anfang des 20. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre recherchiert, spannend aufgearbeitet und mit Polizeifotos ergänzt.

Frank Kreisler, geb. 1962 in Rostock, freiberuflicher Schriftsteller, absolvierte das Literaturinstitut in Leipzig, wo er seit 1985 lebt. Er war nominiert für den Leipziger Krimipreis. Mit seinen Kurzkrimis beteiligte er sich an zahlreichen Anthologien. Im Mitteldeutschen Verlag erschienen zuletzt "Die schwarzen Schmetterlinge und 11 weitere finstere Storys" (2021) sowie die Sammlung authentischer Kriminalfälle "Wand an Wand mit einer Leiche" (2022).schliessen

Stadtbibliothek CoswigLesung

5,00 EURTickets jetzt kaufen
27.11.2024 ~ Mittwoch18:30 Uhr

Frank Goldammer: Bruch. Durch finsteres Zeiten

Der Bestseller-Autor stellt den dritten Teil seiner BRUCH-Reihe vorweiterlesen
Bestseller-Autor Frank Goldammer liest aus seinem neuesten Kriminalroman. Das Schreiben bedeutet für Frank Goldammer Erfüllung. Für seine Bestsellerromane sind es vor allem die Deutsch-deutsche Geschichte, seine Heimatstadt Dresden und die Faszination für die dunkle Seite des Menschen, die ihn inspirieren. Seine Bücher erforschen Grauzonen und seine Figuren machen Blickwinkel erfahrbar, denen man im Alltag kaum begegnet. Historisch. Politisch. Immer unterhaltsam. »In meinem Kopf geht ständig etwas vor sich. Neue Ideen, neue Szenarien, manchmal auch die Entdeckung eines ganz besonderen Gefühls und der Wunsch, in der Lage zu sein, es so zu Papier bringen zu können, dass die Leser*innen es nachempfinden können.«

Nach "In eisigen Nächten" und "Ein dunkler Ort" – beides Spiegel-Besteller legt Frank Goldammer nun den dritten Band der Bruch-Reihe vor. Der Kriminalroman um das starke Dresdner Ermittlerteam Felix Bruch und Nicole Schauer verspricht erneut spannend, packend und mitreißend zu werden.schliessen

BÖRSE, GesellschaftssaalLesung

10,00 EURTickets jetzt kaufen

Diese Webseite verwendet essentielle Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Cookies akzeptieren